Meinungen zu "Requiem für den Kanzler":

Dagmar Strubl (OSIANDER Speyer)
Ich liebe gute Geschichten
Speyer, Ende Juni 2017: Die Vorbereitungen zur Beisetzung des Altbundeskanzlers Helmut Kohl laufen auf Hochtouren, als es plötzlich Hinweise auf einen geplanten Anschlag gibt. Ein Hase-und-Igel-Rennen zwischen Extremisten und Polizei beginnt - super spannend und brisant! Mit Raffinesse und Witz erzählt ist das Krimi-Debüt von Uwe Ittensohn ein Muss für jeden Speyer-Fan! [2019]